Müllwagen begann während der Fahrt zu brennen

SIERNING. Am Donnerstag den 18. Oktober 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Sierning zu einem Fahrzeugbrand alamiert.

Während der Fahrt bekann ein Müllauto plötzlich zu brennen. Die Feuerwehr Sierning begleitete den LKW in eine nahegelegene Schottergrube um die geladenen Aludosen zu entleeren und zu löschen! Die Brandursache ist aktuell unbekannt.

Ein Danke an die Firma Braun welche uns den Platz zur verfügung stellte und uns mit dem Radlader bei den Löscharbeiten unterstütze!

Einsatzleiter BI Markus Haslehner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.