Sierning. Bei starkem Schneefall und heftigem Wind mussten heute die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sierning zu zwei Fahrzeugbergungen ausrücken.

Für den ersten Einsatz musste die Weichstettenerstraße kurzzeitig gesperrt werden um das von der Fahrbahn gerutschte Fahrzeug zu bergen.

Beim zweiten Einsatz konnte ein Fahrzeug das im Feld landete mit vereinten Kräften aus dem Feld geschoben und wieder auf die Straße gebracht werden.

Fahren Sie heute vorsichtig, sollte sich eine Autofahrt nicht vermeiden lassen!

Fahrzeugbergung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.